camping aveyron flower

Tourismus in Lozère

Von Florac Trois Rivières, besuchen Sie La Lozère in Occitanie, ein Departement mit tausend Quellen und grandiosen Landschaften!

Auf einer Höhe von 545 Metern profitieren Sie in Florac vom Mediterranen Klima mit kühlen und erholsamen Nächten.

Ein grüner Ferienort, Synonym für Qualität für den Empfang und die Dienstleistungen, Florac ist das natürliche Tor zu den Gorges du Tarn, den Causses und den Cevennen.

Hauptstadt des Nationalparks Cevennen und Unterpräfektur des Departements. Die Stadt mit etwa 2000 Einwohnern ist ein geographischer Knotenpunkt zwischen Gorges du Tarn, Causses und Cevennen.

In 2 km Entfernung vom Camping Le Pont du Tarn können Sie das Dorfzentrum bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen.

mont lozere
lozere village
marche fruits
canoe tarn

Die Stadt Florac, eingebettet zwischen dem Tarnon und den Klippen der Causse Méjean, durchquert von der Quelle des Pfirsichbaums, ist ein unvermeidlicher Touristenort, klassifiziert als „Village Etape“ und „Ville de métiers d’Art“.

Um Florac zu besichtigen, lassen Sie sich auf einen Spaziergang ein. Ruhig, an den Kais des Vibron, am Ufer des Tarnon, vorbei am Schloss, entdecken Sie die Altstadt von Florac und ihre bewegte Geschichte als protestantische Bastion.

Florac ist auch sein Wochenmarkt am Donnerstag, einer der renommiertesten in der Region. Sie können lokale Produkte, lokales Handwerk, aber auch die Atmosphäre und Gutmütigkeit der Cevennen entdecken.

Florac ist eine Stadt der Kunst und des historischen Handwerks, deren Straßen und Gassen mit Werkstätten von Künstlern und Kunstschaffenden übersät sind: Töpferei, Siebdruck, Malerei, Lederwaren, Holz, Textilien…

marche randonnee
marche fruits coque
riviere tarn
station meteo

In der Sommersaison stellen sich Kunsthandwerker aus: Nachtmärkte, Messen… Florac Trois Rivières ist der ideale Ort für Familienurlaub, weit weg von der Masse, in einer grünen und bewahrten Umgebung!

Ruhe, Erholung, Tapetenwechsel, Entspannung, Geselligkeit und Sicherheit werden die Erinnerungen an Ihren Urlaub in diesem außergewöhnlichen Land sein.

Ein Aufenthalt in Lozère lässt niemanden gleichgültig und ob als Familie, als Paar, mit Freunden werden Sie die riesige Bandbreite an Möglichkeiten genießen, die diese große Vielfalt an Landschaften bietet.

Ein Paradies für Liebhaber von Natur und Ruhe, La Lozère ist natürliche Regionen reich an Vielfalt und ohne Mäßigung zu erkunden: Aubrac, Cévennes und Mont Lozère, Margeride, Tarn und Jonte Gorges, Mont Aigoual, die Stadt Mende und das Lot-Tal…

sainte enimie village
rando lozere
gorges jonte vue
chevaux grands causses

Im Lozère lieben wir die Natur und leben in Harmonie mit ihr: 1500 km², die zum UNESCO-Welterbe gehören, der Nationalpark Cévennes, die 20 Natura-2000-Gebiete, der regionale Naturpark Aubrac, die grandiosen Stätten der Schluchten von Tarn und Jonte.

Wanderfreunden stehen 4300 km markierte Wanderwege zur Verfügung. Kleine Wanderungen, Familienwanderungen, lange Wanderungen, bieten Ihnen atemberaubende Landschaften im Herzen von wilden, natürlichen und geschützten Gebieten.
Lozere ist auch ein unendlicher Spielplatz… Hohe Klippen zum Klettern, Höhlen und Grotten zum Erkunden, Flüsse zum Kanufahren, Berge zum Wandern…

Die Seen von Charpal, Moulinet, Villefort, u.a., bieten Ihnen Momente der Entspannung.

Besichtigungen und Sehenswürdigkeiten, die man in Lozère nicht verpassen sollte